Bereits in der Antike galt das Gewürz Safran als Luxus. Safrangelb ist der glasierte Lavastein auf den Theken im Restaurant des Wasserschlosses Anholt. Geliefert wurde er von der Essener Galerie Terràmica, die seit vielen Jahren Hotels und Restaurants der Spitzenklasse mit edlen Produkten aus Stein ausstattet. Das Wasserschloss Anholt wurde 1968 durch den damaligen Fürsten und Eigentümer Nicolaus Leopold zu Salm-Salm eröffnet, seitdem zählt es zu den ersten Adressen am Niederrhein.

 

 

,